Zum Hauptinhalt springen

Bayerischer Platz

Der Verein Quartier Bayerischer Platz (www.quartierbayerischerplatz.de) ist eine feste Größe in diesem Schöneberger Viertel.  Er wird getragen von AnwohnerInnen und Gewerbetreibenden, die die Lebensqualität in diesem Kiez erhöhen und Besonderheiten dieses historischen Ortes ins Bewusstsein bringen wollen. Neben vielen anderen kulturellen Aktivitäten, legte man schon vor längerer Zeit ein Staudenbeet auf der großen Wiese an und pflegt es mit großer Ausdauer und Geschick.

Im Frühjahr 2020 nahm man sich ein neues Projekt auf der Südseite des Platzes vor. Dieser Bereich wurde vor einiger Zeit sehr aufwendig neu gestaltet. Direkt am Eingang zur U-Bahn gelegen gibt es zwei schön umrandete Beete, die allerdings unbefriedigend bepflanzt wurden.

In Abstimmung mit dem Grünflächenamt Tempelhof–Schöneberg ging der Verein eine Verschönerung dieses zentralen Bereichs an. Kirsten Plathof von KLEINE PLÄTZE erstellte einen Pflanzplan, die BVG unterstütze mit dem Austausch der Erde, und der benachbarte Imbiss stellt das Wasser zur Verfügung. Alle Kosten für die über 500 Stauden und Gräser und die langfristige Pflege der Anlage übernimmt „Quartier Bayerischer Platz“.

Begünstigt durch die sonnige Lage konnten viele bienenfreundliche Stauden verwendet werden. Schon im ersten Sommer brummte es schon heftig um die Blüten herum.

KLEINE PLÄTZE freut sich, dieses Projekt beratend begleiten zu dürfen bei der Pflege wie auch bei der Optimierung der Pflanzenauswahl.